Tagblatt Online, 29. Januar 2014, 02:34 Uhr

Jubiläumsjahr mit Höhepunkten

sandro
Sandro Wick Neues Mitglied BMU (Bild: pd)

Die Bürgermusik Untereggen kann an ihrer 176. Hauptversammlung auf
ein erfolgreiches Jubiläumsjahr zurückblicken. Genauso erfolgreich soll
es weitergehen: Die nächsten Termine stehen bereits fest.

UNTEREGGEN.
Die Bürgermusik Untereggen (BMU) traf sich vor kurzem zur 176. Hauptversammlung. Präsident Andreas Kobler begrüsste die Mitglieder und Gäste und nahm im Jahresbericht einen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr vor. Nach über zwei Jahren Vorbereitung durfte die BMU zum 175. Jubiläumsfest Mitte Juni drei unvergessliche Festtage erleben. Die Bürgermusik und die zahlreichen Helfer haben ein Fest mit Kreismusiktag und Neuuniformierung auf die Beine gestellt, das noch lange in guter Erinnerung bleiben wird. Aus Sicht des Dirigenten war das Jahr 2013 äusserst erfolgreich. Die Zusammenarbeit mit Musikchef Daniel Riedener und Vizedirigent Markus Allmann funktioniert hervorragend. Das Konzert Anfang Mai mit dem Chor des Bündner Vereins St. Gallen war aus musikalischer Sicht ein Highlight.

Ein Neuer, zwei Abgänge
Die bisherigen Vorstandsmitglieder wurden einstimmig wiedergewählt: Andreas Kobler als Präsident, Erwin Baumgartner als Kassier, Daniel Riedener als Musikchef, Roger Riedener als Aktuar und Markus Allmann als Pressechef. Dirigent Stefan Roth sowie Vizedirigent Markus Allmann wurden ebenfalls wiedergewählt. Sandro Wick konnte neu in den Verein aufgenommen werden. Auf seiner Posaune ist er mit seinen jungen Jahren bereits ein wichtiges Mitglied der BMU. Mit Yvonne Frick und Thomas Schildknecht hat der Verein zwei Abgänge zu verzeichnen.

Teilnahme am Kantonalen
Am 24. Mai wird die Bürgermusik erneut am Kantonalen Musikfest teilnehmen, das in Diepoldsau stattfinden wird. Am 31. Juli wird die Bundesfeier in Untereggen durch die BMU organisiert. Für die Abendunterhaltungen vom 14./15. November haben die Vorbereitungen bereits begonnen. (pd)

Einige Impressionen von der Jahresversammlung 2014 finden sie bei unseren Fotos

Leave a Reply